keyvisual



Startseite
Philosophie
Sortiment
Dienstleistungen
Empfehlungen, Tipps
Rezepte
Büchertipps
Rezept des Monats
Aktuelles/Termine
Partner/Referenzen
Kontakt
Haftung/Impressum
Sitemap

Empfehlungen, Tipps und besonderen Rezepte

Liebe Kräuterinteressierte!

Auf dieser Seite möchten  wir Ihnen einige Sammelinformationen für Kräuter, besondere Rezepte und Büchertipps vorstellen:

 

Oktober

Der Name leitet sich vom lateinischen Wort für die Nummer 8 ab: octo. In einer frühen Version des römischen Kalenders begann das Jahr nämlich mit dem März, der Oktober stand damals also tatsächlich an achter Stelle.

Um 450 v. Chr. wurde der Jahresanfang auf den Januar verlegt und der Oktober rutschte so auf den zehnten Platz, ohne seinen ursprünglichen Namen zu verlieren.

Auch im julianischen Kalender war der Oktober der achte Monat des Jahres.

Weinmond gilt als alte deutsche Bezeichnung für den Oktober, dies geht auf den Zeitpunkt der Weinlese zurück.

Im Oktober können folgende Kräuter und Früchte gesammelt werden:

 

  • Alant, Echter; Wurzel
  • Baldrian, Arznei-; Wurzeln
  • Bärenklau; unterirdische Triebe
  • Bärlauch; Zwiebeln
  • Bärwurz, Gewöhnliche; Wurzeln
  • Beifuß, Gewöhnlicher; Blüten, Blütenknospen
  • Beinwell, Gewöhnlicher; Wurzeln
  • Bibernelle, Kleine; Blüten, Blütenknospen, Samen, unterirdische Triebe
  • Blasenkirsche, Wilde; Früchte
  • Brombeere; Früchte
  • Brunnenkresse, Echte; Sprossenspitzen, Stängel, Blüten, Blütenknospen
  • Buche; Samen
  • Distel, Krause; Samen, Unterirdische Triebe
  • Eberesche, Vogelbeere; Früchte
  • Elsbeere; Früchte
  • Engelwurz, Wald-; Wurzeln
  • Erdkastanie, Knollenkümmel; Samen, Wurzeln
  • Feldsalat; Blätter
  • Fenchel; Blätter, Samen
  • Ferkelkraut; Blüten, Blütenknospen
  • Fetthenne; unterirdische Triebe, Blätter
  • Fichte; Samen
  • Fingerkraut; Gänse-; unterirdische Triebe
  • Flockenblume; Blüten, Blütenknospen
  • Franzosenkraut, Behaartes; Blätter, Junge Triebe, Blüten, Blütenknospen, Samen
  • Gänsedistel, Rauhe; Wurzel, Blätter, junge Triebe, unterirdische Triebe
  • Gänsefuß, Weißer; junge Sprossen, Sprossenspitzen, Stängel, Blätter, Blüten, Blütenknospen,
  • Glockenblume, Wiesen-; Wurzeln
  • Goldnessel; Blätter, Blüten, Blütenknospen, Samen
  • Goldrute, Kanadische; Blüten, Blütenknospen
  • Guter Heinrich; junge Sprossen, Sprossenspitzen, Stängel, Blätter,
  • Habichtskraut, Kleines; Triebe, Blütenknospen, Blüten
  • Hainsalat; unterirdische Triebe
  • Hartriegel, Blutroter; Früchte
  • Hauhechel, Dornige; unterirdische Triebe
  • Hederich, Acker-; Blüten, Blütenknospen, Samen
  • Hohlzahn, Gewöhnlicher; Blätter, Blüten, Blütenknospen
  • Hopfen, Gewöhnlicher; unterirdische Triebe
  • Hopfenklee; Blätter, Blüten, Blütenknospen, Samen/Früchte
  • Igelkolben, Astiger; unterirdische Triebe
  • Kerbel, Wiesen-; Blüten, Blätter, Samen, unterirdische Triebe
  • Klette, Große; Blätter, , unterirdische Triebe
  • Knoblauchrauke, Lauchhederich; unterirdische Triebe
  • Knöterich, Schlangen-; Blätter, Samen, unterirdische Triebe
  • Kohldistel; Blätter, Blüten, Blütenknospen, unterirdische Triebe
  • Kornblume; Blüten, Blütenknospen
  • Kornelkirsche; Früchte
  • Kratzdistel; Blüten, Blütenknospen, unterirdische Triebe
  • Labkraut; Wiesen-; Blätter, Blüten, Blütenknospen
  • Lattich; unterirdische Triebe
  • Lauch, Kohl-; unterirdische Triebe
  • Löwenzahn; Blätter, Blüten, unterirdische Triebe
  • Malve, Wilde; Blüten, Blütenknospen, Samen, unterirdische Triebe
  • Margerite, Wiesen-;unterirdische Triebe
  • Meerrettich, Gewöhnlicher; unterirdische Triebe
  • Mehlbeere; Früchte
  • Melde, Spreizende; Früchte/Samen
  • Mispel; Echte; Früchte
  • Möhre, Wilde; Samen/ Früchte, unterirdische Triebe
  • Nachtkerze; Blätter, Triebe, Blüten, Blütenknospen, Samen, unterirdische Triebe
  • Nelkenwurz, Echt; unterirdische Triebe
  • Pastinak; Wurzeln
  • Pfennigkraut; Blätter,
  • Portulak; Blätter, Blüten, Samen
  • Platterbse; Früchte
  • Portulak, Europäischer; Früchte/Samen
  • Quecke; unterirdische Triebe
  • Rauke, Weg-; Früchte
  • Rohrkolben, Breitblätteriger; unterirdische Triebe
  • Rose, Hunds-;Früchte/Samen
  • Rühr-mich-nicht-an, Großes Springkraut; Blüten, Samen/Früchte
  • Sanddorn; Früchte
  • Sauerampfer; Blätter, Blüten
  • Schachtelhalm, Acker-; Wurzeln
  • Sauerklee, Wald-; Blätter, Wurzel,
  • Scharfgarbe, Wiesen-; Blüten
  • Schilf, Gewöhnliches; Früchte/Samen
  • Schlehe; Früchte
  • Springkraut, Indisches; Blätter, Blüten, Samen
  • Steinklee; Blätter, Blüten, Samen, unterirdische Triebe
  • Stiefmütterchen; Blüten, Blätter, unterirdische Triebe
  • Stieleiche; Früchte
  • Süßdolde; Blätter, Blüten, Samen, unterirdische Triebe
  • Taubnessel, Gefleckte; Blätter, Triebe, Jungen Stängel, Blüten, unterirdische Triebe
  • Teufelskralle, Ährige; unterirdische Triebe
  • Thymian; Blätter, Blüten, Blütenknospen
  • Topinambur, Erdbirne; Blüten, unterirdische Triebe
  • Veilchen, Wohlriechendes, März-Veilchen; unterirdische Triebe
  • Vergissmeinnicht;  Blüten
  • Vogelmiere; junge Sprossen, Sprossenspitzen, Stängel, Blätter, Blüten, Samen
  • Walnuss; Früchte/Samen
  • Wasserlinse, Kleine; Blätter; Wurzel
  • Wegerich, Spitz;, Blätter, Blüten, unterirdische Triebe
  • Wegwarte, Gewöhnliche; Blüten, Blütenknospen, unterirdische Triebe
  • Wiesenknopf, Großer; unterirdische Triebe
  • Wilder Wein, Fünfblättriger; Früchte
  • Winterkresse, Gemeine, Barbarakraut; Früchte/Samen
  • Ziest, Heil-; unterirdische Triebe

Die Erntezeiten können von Jahr zu Jahr und je nach Region und Standort variieren.

 

Top