keyvisual



Startseite
Philosophie
Sortiment
Dienstleistungen
Empfehlungen, Tipps
Rezept des Monats
Aktuelles/Termine
Partner/Referenzen
Kontakt
Haftung/Impressum
Sitemap

Rezept des Monats

Jede Jahreszeit hat Ihre Eigen- und Besonderheiten, die sie auszeichnet. Und mit jeder Saison verbindet man ganz spezielle Ereignisse und Dinge, auf die man sich alle Jahre wieder freut. Nicht zuletzt auch wenn es um das Essen geht.

Sie finden an dieser Stelle jeden Monat Ausgesuchtes zur Saison mit einem geeigneten Rezeptvorschlag.

Unser Mai-Rezept:

 

Spargel - klassisch mit Schinken und Hollandaise

Spargel mit Schinken und klassischer Sauce Hollandaise serviert - DAS Traum-Duo schlechthin um den Frühling zu begrüßen.

https://img.styla.com/resizer/sfh_760x0/spargel-klassisch-mit-schinken-und-hollandaise_51348_58301.jpeg

Zutaten (4 Portionen):

2 KG Spargel - grün oder weiß, je nach Geschmack
1 kg neue Kartoffeln
Salz
1 TL Zucker
400 g Rohschinken Scheiben
4 Zitronenscheiben
1 EL frisch gehackte Petersilie als Garnitur 

Für die Sauce:

200 g Butter
2 Eigelbe
4 EL trockener Weißwein
1 TL Zitronensaft
Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

1. Die Kartoffeln gründlich waschen und die Schale säubern.
Einen großen Topf mit Salzwasser aufsetzen und die Kartoffeln darin ca. 25 Minuten garen.
Um zu prüfen ob die Kartoffeln schon gar sind, kann man mit einem spitzen, scharfen Messer hineinstechen. Lässt es sich leicht hineinstechen, sind die Kartoffeln fertig.

2. In der Zwischenzeit den weißen Spargel schälen. Die harten Enden abschneiden.
Vom grünen Spargel nur das untere Drittel schälen. Nach Bedarf ebenfalls die holzigen Enden abschneiden.
Nochmals einen großen Topf aufsetzen. Etwa 1 TL Salz und den Zucker hineingeben und aufkochen lassen. Den weißen Spargel für etwa 15 - 20 Minuten gar ziehen lassen.
Nach etwa 10 Minuten den grünen Spargel zugeben und zusammen fertig garen.

3. Für die Hollandaise wird die Butter in einem Topf zerlassen, den Schaum mit einem Löffel abschöpfen. 
Eigelbe und Wein in eine Metallschüssel geben und über ein heißes, nicht kochendes, Wasserbad stellen. Mit einem Schneebesen verquirlen bis eine cremige Masse entsteht. Dann von der Hitze nehmen.
Die Butter langsam, unter ständigem Weiterrühren mit dem Schneebesen, dazu geben. So lange langsam unterrühren bis eine cremige Sauce entsteht. Die Eimasse darf keinen Kontakt zum Wasser haben, da sie sonst gerinnen und flocken kann.
Zum Schluss mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Den Spargel vorsichtig mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und gut abtropfen lassen. Die Stangen jeweils mit einer Scheibe Schinken umwickeln und mit den heißen Kartoffeln anrichten.
Etwas Sauce Hollandaise darüber geben und den Rest separat dazu reichen.
Mit Petersilie bestreuen und mit Zitronenscheiben garniert servieren. Guten Appetit!

 

Top